Teichtechnik

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Bereits kurz nach der Einrichtung mussten wir einsehen, dass der Spaß ohne Technik nur halb so groß ist. Das Wasser war nach 2 Wochen noch sehr trübe und die spärlichen Pflänzchen am Grund waren nicht zu erkennen. Ein Grund dafür war sicherlich auch, dass der Gärtner ungewaschenen Kies verwendet hat. Daher entschloß ich mich zur Anschaffung eines Druckfilters.

 

Filteranlage

Ubbink Druckfilter

Der Druckfilter wurde relativ günstig als Komplettpaket (Filter, UV-C und Pumpe) angeboten. Eine etwa gleichwertige Anlage von Oase hätte mehr als das doppelte gekostet. Bis auf gelegentliche Probleme in der Anlaufphase im Frühjahr (meist muß der Filter im ersten Monat 2 mal ausgespült werden) läuft die Anlage bisher problemlos. Der Filter ist ausgelegt für max. 7000l, was etwa dem Inhalt unseres Teiches entspricht.

Typ Biopressure 7000
Filterinhalt 18 Liter
Filtermedium Schaumstoff-Etagenfiltermatte
UV-C Lampe Philips TUV PL-S 9 Watt
Betriebsdauer UV-C ca. 8000 Stunden
UV-C Leistung 2.4 Watt
Max. Teichinhalt 7000l
Max. Pumpenkapazität 5000 liter/Stunde
Max. Förderhöhe Pumpe 4.9m
Druckbelastung Filter max 0.49 bar
Schlauchanschlüsse 25mm

Springbrunnen

Beleuchtung

Fernsteueruung